Joomla Templates
Das Portal für Schönheitsoperationen
Ihr Forum für Schönheit
und Ästhetik
Das Portal für Schönheitsoperationen
  • Home
  • Die Brustverkleinerung
Wir haben 7 Gäste Online

Die Brustverkleinerung - Bagata informiert Sie über die Verkleinerung der Brust

Für wen ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?


Zu große Brüste belasten den Rücken. Besonders die Schulter- und Nackenregion. Es kommt zu Kopfschmerzen, Muskelverhärtungen und Verspannungen. Die Folge ist eine krankmachende Körperhaltung. Auch Männer, im fortgeschrittenen Alter oder nach starker Gewichtsabnahme, haben mit vergrößerten Brüsten zu kämpfen. Durch Fettablagerung kommt es zur Ausbildung weiblicher Formen. Natürlich kann auch in diesen Fällen eine Brustverkleinerung vorgenommen werden.

Wer führt eine Brustverkleinerung durch?


Die Brustverkleinerung wird unter Vollnarkose von qualifizierten Ärzten, die über ein ebenso qualifiziertes OP-Team verfügen durchgeführt. Ein ausgebildeter Anästhesist überwacht die Narkose. 

Wie wird die Brustverkleinerung durchgeführt?


Die Operation dauert etwa 2-4 Stunden. Eine Technik, die sich als erfolgreich bewährt hat, ist der senkrechte Schnitt vom Brustwarzenvorhof zum unteren Brustansatz. Überschüssiges Fett- und Drüsengewebe wird entfernt. Anschließend wird die Brust neu geformt und nicht benötigte Haut entfernt (Bruststraffung). Manchmal ist es erforderlich die Brustwarze neu zu positionieren. Anschließend wird die Unterhaut an der Brustmuskulatur befestigt und der Schnitt geschlossen. Er verheilt kaum sichtbar und die Narbe verblasst innerhalb eines Jahres. 


Wie wirkt sich die Brustverkleinerung auf meinen Körper und meine Psyche aus?


Das Ergebnis der Brustverkleinerung wirkt sich schon beim ersten Blick in den Spiegel positiv aus. Die neuen Proportionen führen zu einer angenehmen Selbstwahrnehmung. Muskelbedingte Rückenschmerzen verschwinden aufgrund der geringeren Belastung nach der OP sehr schnell.

Was muss nach einer Brustverkleinerung berücksichtigt werden?


Zur Kontrolle verbleiben Patienten nach der Brustverkleinerung zwei bis drei Tage in der Klinik. Die nächsten zwei Monate muss ein sogenannter Kompressionsbustier getragen werden, um die Brust zu stabilisieren. Für die ersten 14 Tage nach der Brustverkleinerung sollte darauf geachtet werden, dass Brust, Muskulatur und Gewebe möglichst wenig belastet werden. Auch auf sportliche Aktivitäten sollte verzichtet werden. Die Art der Narbenbildung ist genetisch bedingt. Sollte es zu unschönen Vernarbungen kommen, können sie durch einen weiteren Eingriff korrigiert werden.

Was kostet die Brustverkleinerung und gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?


Die Kosten für eine Brustverkleinerung werden individuell berechnet. Der Arzt informiert ausführlich über Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten. Für Ratenzahlung sind z. B. Finanzgeber wie beautycredit und medipay bekannt.

 
  
  • Home
  • Die Brustverkleinerung
Templates xtcommerce
Partnerseiten:  operation