Joomla Templates
Das Portal für Schönheitsoperationen
Ihr Forum für Schönheit
und Ästhetik
Das Portal für Schönheitsoperationen
  • Home
  • Die Bauchdeckenstraffung
Wir haben 30 Gäste Online

Die Bauchdeckenstraffung - Straffung der Bauchdecke

Wer führt eine Bauchdeckenstraffung durch?


Die Bauchdeckenstraffung wird in einer Klinik von erfahrenen Chirurgen mit entsprechender Ausbildung durchgeführt. Vor der Operation wird eine körperliche Untersuchung durchgeführt, um Risiken möglichst auszuschließen. Während der OP ist ein Anästhesist anwesend und weitere Assistenten. Für die Zeit der Wundversorgung steht qualifiziertes Pflegepersonal zur Verfügung. 

Wie wird die Bauchdeckenstraffung durchgeführt?


Die Bauchdeckenstraffung gehört zu den Standardoperationen. Ein gut ausgebildeter und erfahrener plastischer Chirurg setzt die notwendigen Schnitte zur Hautentnahme so, dass nach dem Verheilen kaum noch Narben zu sehen sind. Beliebt ist der Schnitt oberhalb des Schamhaaransatzes, weil dieser Bereich von einem gutsitzenden Bikini oder einer Badehose verdeckt werden kann. Die Operation dauert je nach Patient und Umfang zwischen 1,5 bis 2 Stunden. Wird sehr viel Haut und Unterhautfett entfernt, wird der Bauchnabel entsprechend neu platziert, um dem Bauch sein natürliches Aussehen wiederzugeben. 

Wie wirkt sich die Bauchdeckenstraffung auf meinen Körper und meine Psyche aus?


Der positive sichtbare Effekt stellt sich allerdings sofort nach der Operation ein. Durch das Entfernen der Bauchfalte verringert sich der Bauchumfang sofort und der Bauch ist flacher. Naturgemäß ist die Bauchdecke nach so einem Eingriff anfangs noch geschwollen. Da es sich um eine Wunde handelt, macht sie sich während der ersten Heilungsphase mit leichten Schmerzen in Form eines Ziehens bemerkbar. In den ersten drei Wochen nach der Bauchdeckenstraffung muss ein Stütz- und Druckverband getragen werden. Nach einem Jahr ist die Narbe kaum noch sichtbar.

Was muss nach einer Bauchdeckenstraffung berücksichtigt werden?


Der Klinikaufenthalt beläuft sich auf zwei bis drei Tage. In dieser Zeit erfolgt die Wundversorgung und der Heilungsprozess wird beobachtet. Die Schwellung geht schnell zurück, dennoch benötigt der Körper bis zur endgültigen Heilung drei bis vier Monate. Körperliche Anstrengungen, vor allem Sport, sind zu vermeiden. In seltenen Fällen kann es zu unerwünschten Ergebnissen kommen, die einer Korrektur bedürfen.

Was kostet die Bauchdeckenstraffung und gibt es Finanzierungsmöglichkeiten?


Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung werden individuell berechnet. Der Arzt informiert ausführlich über die Kosten. Er arbeitet mit seriösen Kreditgebern zusammen. So empfiehlt er z. B. beautycredit und medipay. Diese Finanzgeber haben sich auf die Finanzierung plastischer Chirurgie spezialisiert.

 
  
  • Home
  • Die Bauchdeckenstraffung
Templates xtcommerce
Partnerseiten:  bauchdeckenstraffung